Eigenschaften der SIPSI-Lösung für SIP 550M Messmaschinen

 

image banc SIP 550M

 

Das SIPSI Elektronikmodul für SIP 550M ermöglicht die vollständige Systemkontrolle der SIP 550M Messmaschine, speziell:

  • Bei der Inbetriebnahme, automatische oder halbautomatische Feststellung des Messschlittenumkehrpunkts;
  • Bei der Inbetriebnahme, automatische Feststellung der Messkraft;
  • Automatisches Einhalten der vorgewählten Messkraft für jede Schlittenverstellung;
  • Zur Feinjustierung des Schlittens automatische Eilgang – Schleichgang Umstellung;
  • Automatischer Offsetabgleich der Messkraft;
  • Interface zur Kalibrierung der Messkraft;
  • Verwaltung der Messmaschinenanomalien;
  • Verwaltung der Einstellungswerte der jeweiligen Messmaschine.

 

Es beinhaltet eine SIPSI Rechner, der vollkompatibel mit der SIP-Regelung ist und eine Auflösung von 8µm und 10µm hat.

 

Die Kombination von SIPSI Elektronikmodul und SIPSI Software ergibt für die SIP 550M Maschine folgende Merkmale:

  • Eine ergonomisch besserer graphisches Interface;
  • Eine Auflösung von 1/100 µm;
  • Verwaltung der Messwerte über mehrere Kalibrierzyklen hinweg mit automatischer Berechnung einer mittleren Fehlerkorrektur;
  • Doppelte passwortgeschützte Dateiverwaltung: eine für das akkreditierte Messlabor und die andere für den Anwender;
  • Messkatalogverwaltung der Kalibrierdaten einschließlich der Daten für das Messkraftsystem.
  • Automatische Übernahme der minimalen und maximalen Umkehrpunkte;
  • Möglichkeit der automatischen oder manuellen Messkrafteinstellung;
  • Konfigurierbares grafisches Interface;
  • Interface zur die Kalibrierung der Messkraft;
  • Möglichkeit zum Export der Korrekturdateien;
  • Mehrere Schnittstellen zur Messwertübernahme (UDP, Serielle Schnittstelle, file, copy/paste, keyboard shortcut);
  • Anzeige des Interpolationswinkels.

Banc sip 750 m